Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Raus aus dem Schmerz – hinein ins Leben. Körperorientierte Stress- und Traumabewältigung mit Somatic Experiencing® und Feldenkrais® in Bad Bevensen

bildungsurlaubsfähig für viele Bundesländer

Anhaltender Stress oder unverarbeitete Traumata im Nervensystem, zum Beispiel nach Krankheit, Unfall, Verlusterfahrung oder beruflich-familiärer Überlastung, binden unsere Lebenskräfte. Unser Nervensystem gerät dann zunehmend ins Ungleichgewicht. In Folge entstehen vielfältige  Körpersymptome wie Nervenschmerzen, Zähnebeißen/Zähneknirschen, Migräne, hartnäckige Muskelverspannungen, Verdauungsstörungen, schlechter Schlaf und/oder Erschöpfung. Langfristig können sich chronische Schmerz- Syndrome, Depression und/oder Burn-out entwickeln.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie diesen Kreislauf aus Übererregung, Angst und ständiger Symptombildung unterbrechen können, damit Ihr Organismus beginnen kann, sich selbst zu regulieren. Das aus dem Somatic Experiencing (SE)® und dem Feldenkrais ® entwickelte Übungsprogramm befähigt Sie dazu, positiven Einfluss auf innere Übererregung und Überspannung zu nehmen. Sie lernen dabei, die symptombildende Stressenergie in Ihrem Körper in Lebensenergie umzuwandeln.

Nach dem Seminar werden Sie sich nicht nur besser mit Ihrer Symptomatik verstehen. Vor allem werden Sie eine praktisch anwendbare Methode haben, die Ihnen die Auflösung von Stress und traumatischem Körpererleben ermöglicht. Und Sie werden eine Fülle von Handwerkszeug mitnehmen, mit dem Sie sich in Ihrem Alltag selbst effektiv behelfen können.

Hinweise
  • Außerhalb der Seminarzeiten gibt es Zeit für Naturerleben in der wunderschönen Landschaft. Zur Unterstützung Ihres persönlichen Prozesses gibt es die Möglichkeit Einzelstunden in Somatic Experiencing (SE)® oder Feldenkrais® mit dem Seminarleiter zu vereinbaren.

  • Das Seminar wird in Hessen und für viele andere Bundesländer als Bildungsurlaubsanerkannt. Bitte fragen Sie hier beim Odenwald-Institut nach!

Anmeldung für das Seminar 25.11.2024 – 29.11.2024

Haben Sie Fragen zu den Seminaren?
Rufen Sie mich gerne an.